P2125 CHEVROLET - Stromkreis des Gaspedalstellungssensors 2 | Auto-Codes | cardigital.net

P2125 CHEVROLET - Stromkreis des Gaspedalstellungssensors 2



Mögliche Ursachen

  • Fehlerhafter Gaspedalstellungssensor
  • Der Gaspedalstellungssensor-Kabelsatz ist offen oder kurzgeschlossen
  • Position des Gaspedals des Gaspedals Sensor weist schlechte elektrische Verbindung auf
  • Fehlerhafter Stellantrieb für die elektrische Drosselklappe Was bedeutet das?

    Mögliche Symptome

  • Motorleuchte EIN (oder Wartung der Motorwarnleuchte)

    P2125 Chevrolet Beschreibung

    Der Beschleunigerpedalstellungssensor (APP) besteht aus 2 Sensoren, die in einer Baugruppe untergebracht sind. Das Engine Control Module (ECM) liefert für jeden der Sensoren einen separaten 5-Volt-Referenzkreis und einen Low-Referenzkreis. Die 5-Volt-Referenz für den APP-Sensor 1 wird im ECM von derselben Quelle geliefert wie die 5-Volt-Referenz für den Luftmassenstromsensor (MAF-Sensor) und den Kraftstoffdrucksensor (FTP). Die 5-Volt-Referenzspannung für alle Sensoren wird an separaten ECM-Klemmen geliefert, die Klemmen sind jedoch intern mit einer Spannungsversorgung verbunden. Der APP-Sensor 1 sendet ein Signal vom Sensor an das ECM, das die Gaspedalstellung anzeigt. Das ECM steuert die Drosselklappen basierend auf diesen Informationen an. Wenn das ECM feststellt, dass sich die APP-Sensoren nicht innerhalb eines vorhergesagten Werts befinden, wird der Fehlercode P2125 gesetzt.

  • Vorheriger Artikel

    P1A8D BUICK - Niederspannung des 14-Volt-Spannungsmoduls des Spannungsmoduls

    Nächster Artikel

    P0440 JEEP - Allgemeiner EVAP-Systemfehler