P2120 2001 TOYOTA HIGHLANDER - Sensor für Gaspedalstellung / Schalter 'D' | Auto-Codes | cardigital.net

P2120 2001 TOYOTA HIGHLANDER - Sensor für Gaspedalstellung / Schalter 'D'



Mögliche Ursachen

  • Fehlerhafter Gaspedalstellungssensor (APP)
  • Der Beschleunigerpedalposition-Sensor (APP) ist offen oder kurzgeschlossen
  • Position des Gaspedals (Accelerator Pedal Position, APP) Sensorkreis schlechte elektrische Verbindung
  • Fehlerhaftes Motorsteuerungsmodul (ECM) Was bedeutet das?

    Mögliche Symptome

  • Motorleuchte EIN (oder Wartung der Motorwarnleuchte)

    P2120 2001 Toyota Highlander Beschreibung

    Der Gaspedalstellungssensor (APP) ist am Gaspedal montiert, um den Winkel des Gaspedals zu erfassen. Dieser Sensor wird elektronisch gesteuert und verwendet Hall-Effekt-Elemente.

    Im Gaspedalpositionssensor wird die an den Klemmen VPA und VPA2 des Motorsteuergeräts anliegende Spannung (ECM) wechselt zwischen 0 V und 5 V proportional zum Winkel des Gaspedals. Der VPA ist ein Signal zur Anzeige des tatsächlichen Gaspedalwinkels und wird für die Motorsteuerung verwendet. Mit VPA2 werden Fehlfunktionen des Sensors selbst erkannt.

    Das ECM überwacht den Gaspedalwinkel von den VPA- und VPA2-Signalausgängen und steuert den Drosselmotor auf Grundlage dieser Signale.

  • Vorheriger Artikel

    P0150 2006 NISSAN MAXIMA - Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Schaltkreis Bank 2 Sensor 1

    Nächster Artikel

    C0075 PONTIAC - Fehlfunktion des ABS-Magnetventils 2 vorne rechts