P2096 DODGE - Downstream Fuel Trim System 1 Mager | Auto-Codes | cardigital.net

P2096 DODGE - Downstream Fuel Trim System 1 Mager



Mögliche Ursachen

  • Fehlerhafter beheizter Sauerstoffsensor
  • Der Kabelsatz des beheizten Sauerstoffsensors ist offen oder kurzgeschlossen
  • Beheizter Sauerstoffsensorkreis schlechte elektrische Verbindung
  • Auspuff undicht
  • Verschmutzter beheizter Sauerstoffsensor Was bedeutet das?

    Technische Notizen

    Überprüfen Sie vor dem Ersetzen des beheizten Sauerstoffsensors den Sensorstecker auf Anzeichen von Schäden, Wassereintritt oder Korrosion. Was bedeutet das?

    Mögliche Symptome

  • Motorleuchte EIN (oder Wartung der Motorwarnleuchte)

    P2096 Dodge Beschreibung

    Die Bedingungen, die zum Fehlschlagen dieser Diagnose führten, sind, wenn der stromaufwärtige O2-Sensor aufgrund eines Abgaslecks, einer O2-Sensor-Kontamination oder einer anderen extremen Betriebsbedingung vorgespannt ist. Der nachgeschaltete O2-Sensor wird durch den Katalysator vor extremen Umgebungsbedingungen geschützt. Das Powertrain-Steuermodul überwacht die Rückkopplungssteuerung des nachgeschalteten O2-Sensors, die als nachgelagerte Kraftstoffanpassung bezeichnet wird, um eine Verschiebung der Zielspannung des vorgelagerten O2-Sensors von der Soll-Sollspannung zu erkennen. Der Wert der nachgelagerten Kraftstoffanpassung wird mit den Magergrenzwerten verglichen. Jedes Mal, wenn der Wert den kalibrierten Schwellenwert überschreitet, wird ein Fail-Timer inkrementiert und der Massenstrom durch das Abgas wird akkumuliert. Wenn der Fail-Timer und der akkumulierte Mas Flow die Fail-Schwellenwerte überschreiten, schlägt der Test fehl und die Diagnose wird für diese Auslösung angehalten. Wenn der Test bei aufeinanderfolgenden Fahrten fehlschlägt, wird der Code gesetzt.

  • Vorheriger Artikel

    P2195 CHRYSLER - O2-Sensor Heizungsfehler

    Nächster Artikel

    P0351 2009 TOYOTA CAMRY - Zündspule 1 Primär- / Sekundärkreis