P1EE1 CHEVROLET - Temperatursensor des Batterieladegerät-Eingangsspannungs-Konditionierers | Auto-Codes | cardigital.net

P1EE1 CHEVROLET - Temperatursensor des Batterieladegerät-Eingangsspannungs-Konditionierers



Mögliche Ursachen

  • Fehlerhaftes Ladegerät
  • Das Kabel des Ladegeräts ist offen oder kurzgeschlossen
  • Akku Ladekreis schlechte elektrische Verbindung Was bedeutet das?

    Mögliche Symptome

  • Motorleuchte EIN (oder Wartung der Motorwarnleuchte)

    P1ee1 Chevrolet Beschreibung

    Das Batterieladegerät diagnostiziert seine eigenen Systeme und ermittelt, wann ein Fehlerzustand vorliegt. Diagnose und Systemstatus werden vom Batterieladegerät über serielle Daten an das Hybrid / EV-Antriebsstrangsteuermodul 2 übermittelt. Das Hybrid / EV-Antriebsstrangsteuermodul 2 ist der Hostcontroller für die Diagnose-Fehlercode (DTC). Dieser Fehlercode bezieht sich auf das Batterieladegerät. Es handelt sich um interne Messungen, die sicherstellen, dass das Ladegerät ordnungsgemäß funktioniert. Das Batterieladegerät misst interne Spannungen, Ströme und Temperaturen und stellt sicher, dass es sich im richtigen Bereich befindet.

  • Vorheriger Artikel

    P0150 2006 NISSAN MAXIMA - Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Schaltkreis Bank 2 Sensor 1

    Nächster Artikel

    C0075 PONTIAC - Fehlfunktion des ABS-Magnetventils 2 vorne rechts