P1B10 GMC - Positionieren des Antriebsmotors 2 falsch | Auto-Codes | cardigital.net

P1B10 GMC - Positionieren des Antriebsmotors 2 falsch



Mögliche Ursachen

  • Fehlerhaftes Wechselrichter-Modul des Antriebsmotorgenerators
  • Der Kabelbaum des Frequenzumrichtermoduls für den Antriebsmotor ist unterbrochen oder kurzgeschlossen
  • Stromerzeuger des Frequenzumrichtermoduls des Frequenzumrichtermoduls ist fehlerhaft. Was bedeutet das?

    Mögliche Symptome

  • Motorleuchte EIN (oder Wartung der Motorwarnleuchte)

    P1b10 Gmc Beschreibung

    Der Fahrmotor-Positionssensor wird vom Fahrmotor-Steuermodul überwacht. Das Antriebsmotor-Steuermodul überwacht die Winkelposition, -geschwindigkeit und -richtung des Rotors des Antriebsmotorgenerators basierend auf den Signalen des Resolver-Positionssensors. Der Positionssensor enthält eine Antriebsspule, zwei angetriebene Spulen und einen unregelmäßig geformten metallischen Rotor. Der metallische Rotor ist mechanisch an der Welle des Antriebsmotorgenerators befestigt. Bei eingeschaltetem Fahrzeug gibt das Motorsteuermodul ein Erregungssignal von 7 Volt Wechselstrom und 10 kHz an die Antriebsspule ab. Das Erregungssignal der Antriebsspule erzeugt ein Magnetfeld, das die beiden angetriebenen Spulen und den unregelmäßig geformten Rotor umgibt. Das Motorsteuermodul überwacht dann die zwei angetriebenen Spulenkreise auf ein Rücksignal. Die Position des unregelmäßigen metallischen Rotors bewirkt, dass die magnetisch induzierten Rückkehrsignale der angetriebenen Spulen in Größe und Form variieren. Ein Vergleich der beiden angetriebenen Spulensignale ermöglicht es dem Motorsteuerungsmodul, die genaue Position, Geschwindigkeit und Richtung des Rotors des Antriebsmotors zu bestimmen. Der Positionssensor ist ein nicht wartbarer Teil des Antriebsmotors.

    Eine Messung, die als Offset bezeichnet wird, ist zur genauen Bestimmung der Motorposition erforderlich. Offset ist die Beziehung zwischen dem Positionssensor und der Ausgangswelle des Antriebsmotorgenerators. Wenn das Fahrzeug ausgeschaltet wird, versucht das Motorsteuermodul, den Versatz des Positionssensors des Antriebsmotors durch schnelles Oszillieren des Motors und Beobachten der Positionssensorsignale zu lernen.

  • Vorheriger Artikel

    P0150 2006 NISSAN MAXIMA - Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Schaltkreis Bank 2 Sensor 1

    Nächster Artikel

    C0075 PONTIAC - Fehlfunktion des ABS-Magnetventils 2 vorne rechts