P1416 GMC - Sekundärlufteinspritzsystem Bank 2 | Auto-Codes | cardigital.net

P1416 GMC - Sekundärlufteinspritzsystem Bank 2



Mögliche Ursachen

  • Fehlerhafte Sekundärlufteinblaspumpe (AIR)
  • Sekundärluft-Einspritzventil 2
  • Fehler in der elektrischen Schaltung der Sekundärluft-Einspritzpumpe (AIR)
  • Blockiertes Sekundärlufteinspritzsystem (AIR) Was bedeutet das?

    Technische Notizen

    Vom Nutzer übermitteltes Video Was bedeutet das?

    Wann wird der Code erkannt?

    Der P1416-Code wird gesetzt, wenn vom Engine Control Module (ECM) keine Änderung der O2-Sensorspannung erkannt wird.

    Mögliche Symptome

  • Motorleuchte EIN (oder Wartung der Motorwarnleuchte)

    P1416 Gmc Beschreibung

    Bei diesem Fahrzeug wird eine Sekundärlufteinblaspumpe (AIR) verwendet, um die Abgasemissionen beim Anfahren zu senken. Das Antriebssteuerungsmodul (PCM) versorgt das AIR-Pumpenrelais mit Masse, wodurch die AIR-Pumpe mit Strom versorgt wird. Das PCM überwacht die HO2S-Spannungen zur Diagnose des AIR-Systems. Während des AIR-Tests wird der PCM aktiviert die AIR-Pumpe im geschlossenen Kreislauf. Wenn die AIR aktiviert ist, wird die PCM überwacht für beide die HO2S-Spannungen und die kurzzeitigen Kraftstoff-Trimmwerte Banks des Motors. Wenn das AIR-System ordnungsgemäß funktioniert, sollten die HO2S-Spannungen niedrig und die kurzzeitige Trimmung des Kraftstoffs hoch werden.

  • Vorheriger Artikel

    P1544 CADILLAC - A / C-Kühlmittelzustand Sehr niedrig

    Nächster Artikel

    P1118 HYUNDAI - Motorstörung des elektronischen Drosselsystems