P0507 SATURN - Leerlaufdrehzahl hoch | Auto-Codes | cardigital.net

P0507 SATURN - Leerlaufdrehzahl hoch



Mögliche Ursachen

  • Schmutzige Drosselklappe
  • Stellglied der elektrischen Drosselklappe falsch eingestellt oder beschädigt
  • Fehlerhafter Stellantrieb der elektrischen Drosselklappe
  • Ansaugluftleck
  • Schlechter elektrischer Anschluss an das Intake Air Control (IAC) -Ventil Was bedeutet das?

    Wann wird der Code erkannt?

    Dieser P0507-Code wird eingestellt, wenn das Powertrain Control Module (PCM) eine Motordrehzahl außerhalb des Regelbereiches der Leerlaufluftsteuerungsventile (IAC) feststellt.

    Mögliche Symptome

  • Motorleuchte EIN (oder Wartung der Motorwarnleuchte)
  • Motor schwer zu starten
  • Grobe oder unregelmäßige Leerlaufdrehzahl

    P0507 Saturn Beschreibung

    Das Idle Air Control (IAC) -Ventil ist ein Antriebsstrangsteuermodul (PCM) gesteuerter Schrittmotor am Drosselklappengehäuse. Der Schrittmotor treibt einen Ventilzapfen an, der in einen Durchgang vorsteht, der die Drosselklappen umgeht. Das PCM befiehlt dem IAC-Ventilanker, sich auszufahren, um die Leerlaufdrehzahl zu verringern. Der Bypassluftstrom wird reduziert und die Leerlaufdrehzahl nimmt ab, wenn sich der Zapfen seinem Sitz nähert. Das PCM zieht den IAC-Ventilbolzen von seinem Sitz weg, um die Leerlaufdrehzahl zu erhöhen. Durch das Zurückziehen des IAC-Ventilzapfens kann mehr Luft die Drosselklappen umgehen. Einer der PCMs verwendet für das IAC-System die Aufrechterhaltung einer gewünschten Leerlaufdrehzahl. Dieser Fehlercode wird gesetzt, wenn die PCM erkennt eine Motordrehzahl außerhalb des IAC-Steuerungsbereichs.

  • Vorheriger Artikel

    P1544 CADILLAC - A / C-Kühlmittelzustand Sehr niedrig

    Nächster Artikel

    P1118 HYUNDAI - Motorstörung des elektronischen Drosselsystems