C101F MITSUBISHI - Leistung des Raddrehzahlsensors vorne rechts | Auto-Codes | cardigital.net

C101F MITSUBISHI - Leistung des Raddrehzahlsensors vorne rechts



Mögliche Ursachen

  • Fehlerhafter vorderer Raddrehzahlsensor vorne
  • Der vordere rechte Raddrehzahlsensor-Kabelbaum ist offen oder kurzgeschlossen
  • Raddrehzahlsensor vorne rechts Schlechter elektrischer Anschluss Was bedeutet das?

    Mögliche Symptome

  • Kontrollleuchte für das Antiblockiersystem (ABS) leuchtet
  • Motorleuchte EIN (oder Wartung der Motorwarnleuchte)

    C101f Mitsubishi Beschreibung

    Der Raddrehzahlsensor ist eine Art Impulsgeber. Es besteht aus Encodern (einer Platte, auf der Nord- und Südpolseiten der Magnete abwechselnd angeordnet sind), um die Radgeschwindigkeit zu erfassen, die mit der gleichen Geschwindigkeit der Räder und Raddrehzahlsensoren rotiert. Dieser Sensor gibt Frequenzimpulssignale proportional zur Radgeschwindigkeit aus.

    Die Impulssignale, die der Raddrehzahlsensor erzeugt, werden an das ABS-Modul (Antiblockiersystem) gesendet. Das ABS ermittelt anhand der Frequenz der Impulssignale die Radgeschwindigkeit.

  • Vorheriger Artikel

    P1A8D BUICK - Niederspannung des 14-Volt-Spannungsmoduls des Spannungsmoduls

    Nächster Artikel

    P0440 JEEP - Allgemeiner EVAP-Systemfehler